In Gedenken an verstorbene Mitglieder:

Josef Kreitmair

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem Mitglied Herrn Josef Kreitmair. Wir trauern um einen Schützenfreund der dem Verein stets wohlgesonnen war und für die Belange der Jugend immer ein offenes Ohr hatte.
Im Jahre 2015 wurde er vom BSSB mit der Ehrennadel für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.
Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und die Mitglieder des Vereins

Heinrich Penthaler

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem Mitglied Herrn Heinrich Penthaler. Im Jahre 1962 wurde er Mitglied bei den Oberbernbacher Schützen. Wir trauern um einen Schützenfreund der dem Verein stets wohlgesonnen war. Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und die Mitglieder des Vereins

Franz Ullmann

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem Mitglied, Herrn Franz Ullmann.
Im Jahre 1960 wurde er Mitglied bei den Oberbernbacher Schützen.
Franz setzte sich über 9 Jahre tatkräftig in der Vorstandschaft für das Wohle der Schützen ein.
1962-1965 1. Kassier
1967-1970 1. Schriftführer
1971 2. Schützenmeister
Wir trauern um einen Schützenfreund der stets Interesse am Vereinsleben zeigte.
Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und die Mitglieder des Vereins

Ernst Wörle

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem Mitglied, Herrn Ernst Wörle.
Er wurde aufgrund seiner Tätigkeiten und der langjährigen Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied ernannt.
Im Jahre 1958 trat er in den Verein ein.
In der Vorstandschaft war er als 2. Schützenmeister und 2. Kassier 7 Jahre tätig.
Im Anschluss setze er sich noch weitere 5 Jahre im Vereinsausschuss zum Wohle der Schützen ein.
Wir trauern um einen Schützenfreund der stets Interesse am Vereinsleben zeigte.
Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und die Mitglieder des Vereins

Hermann Preschl

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem Mitglied, Herrn Hermann Preschl.
Wir trauern um einen Schützenfreund, der sich mehrere Jahre in der Vorstandschaft für das Wohl des Vereins einsetzte.
Hermann bekleidete die Ämter des ersten und zweiten Kassiers sowie des ersten und zweiten Schriftführers
Er hat über Jahre aktiv an Wettkämpfen und Meisterschaften teilgenommen. Im Jahre 2015 wurde er für 50 Jahre Mitgliedschaft im BSSB ausgezeichnet.
Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und die Mitglieder des Vereins

Franz Kreuzer

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem Mitglied Herrn Franz Kreuzer.
Wir trauern um einen Schützenfreund der dem Verein stets wohlgesonnen war.
Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und Mitglieder des Vereins

Iganz Renz

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem Mitglied Herrn Ignaz Renz.
Wir trauern um einen Schützenfreund der dem Verein stets wohlgesonnen war.
Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und Mitglieder des Vereins

Josef Eichner

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem Mitglied Herrn Josef Eichner.
Im Jahre 1950 war er einer der Gründungsmitglieder.
Für seine 60jährige Treue wurde er 2010 geehrt.
Wir trauern um einen Schützenfreund der dem Verein stets wohlgesonnen war.
Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und Mitglieder des Vereins

Georg Schmaus

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem Mitglied Herrn Georg Schmaus.

Im Jahre 1950 war er einer der Gründungsmitglieder.
Für seine 60jährige Treue wurde er 2010 geehrt.
Wir trauern um einen Schützenfreund der dem Verein stets wohlgesonnen war.
Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und Mitglieder des Vereins

Johann Tyroller

verstarb am Sonntag, den 14. Dezember 2014 im Alter von 78 Jahren.

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem Mitglied Herrn Johann Tyroller.
Im Jahre 1960 wurde er Mitglied bei den Oberbernbacher Schützen.
Für seine 50-jährige Treue wurde er 2010 geehrt.
Wir trauern um einen Schützenfreund der dem Verein stets wohlgesonnen war. Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und Mitglieder des Vereins

Josef Schiele

verstarb am Freitag, den 19. November 2014 im Alter von 85 Jahren.

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem Mitglied Herrn Josef Schiele.
Im Jahre 1963 wurde er Mitglied bei den Oberbernbacher Schützen. Für seine 50jährige Treue wurde er 2013 geehrt.
Wir trauern um einen Schützenfreund der dem Verein stets wohlgesonnen war. Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und Mitglieder des Vereins

Georg Großhauser

verstarb am Samstag, den 09. August 2014 im Alter von 83 Jahren.

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem Ehrenmitglied Herrn Georg Großhauser. Er trat 1950 dem Verein bei und hat dem Verein durchgehend die Treue gehalten. Auch war er viele Jahre in der Vorstandschaft und im Vereinsausschuß tätig. So hat er 9 Jahre das Amt des 2. Schriftführes und 6 Jahre das Amt des 2. Schützenmeisters ausgeübt. Für seine Verdienste wurde Ihm 1988 das Protektor-Abzeichen verliehen. Auf den Schorsch war bei den vielen Arbeitseinsätzen des Vereins stets Verlass. Auch beim Bau des Sport- und Schützenheimes, wo er sehr viel Freizeit opferte, und mit Rat und Tat zur Verfügung stand.
Wir trauern um einen Schützenfreund, der dem Verein immer wohlgesonnen war. Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und die Mitglieder des Vereins

Josef Bayer

verstarb am Dienstag, den 14. Januar 2014 im Alter von 80 Jahren.

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem Mitglied Herrn Josef Bayer.
Wir trauern um einen Schützenfreund der dem Verein stets wohlgesonnen war. Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und Mitglieder des Vereins

Martin Bayer sen.

verstarb am Montag, den 30.12.2013 im Alter von 82 Jahren.

Die Vorstandschaft und Mitglieder des Vereins

Johann Haas

verstarb am Dienstag, den 24. April 2012 im Alter von 73 Jahren.

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem Mitglied Herrn Johann Haas.
Er trat 1957 dem Verein bei, und war einige Jahre als Fahnenträger aktiv. Bei Arbeitseinsätzen des Vereins, stieß man beim Hans immer auf ein
offenes Ohr. Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und Mitglieder des Vereins

Johann Höß

verstarb am Samstag, den 26. November 2011 im Alter von 80 Jahren.

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem Mitglied Herrn Johann Höß.
Im Jahre 1962 wurde er Mitglied bei den Vereinigten Schützen Oberbernbach. Wir trauern um einen Schützenfreund
der dem Verein stets wohlgesonnen war. Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und Mitglieder des Vereins

Josef Gaugigl

verstarb am Montag, den 17. Oktober 2011 im Alter von 89 Jahren.

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem ältesten Mitglied, Herrn Josef Gaugigl.
Er wurde aufgrund seiner langjährigen Mitgliedschaft und als Gönner des Vereins zum Ehrenmitglied ernannt.
Im Jahre 1940 wurde er Mitglied beim Schützenverein Jägerblut.
1950 war er Gründungsmitglied des Vereins Grüne Eiche. Von 1952-53 stand er als 1. Schützenmeister diesem Verein vor.
Für seine 70 jährige Mitgliedschaft beim Bayerischen Sportschützenbund wurde Ihm eine besondere Ehrung zuteil.
Wir trauern um einen Schützenfreund der stets am Vereinsleben teilnahm.
Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und Mitglieder des Vereins

Josef Schwarz

verstarb am Donnerstag, den 13. Oktober 2011 im Alter von 72 Jahren.

Die Vereinigten Schützen Oberbernbach nehmen Abschied von ihrem Mitglied, Herrn Josef Schwarz.
Er trat 1956 dem Verein bei und hat über Jahrzehnte aktiv an Wettkämpfen und Meisterschaften teilgenommen.
Beim Gauschießen 1968 in Oberbernbach konnte er sogar den Titel des Gauschützenkönigs erzielen.
Auf den Sepp war bei den vielen Arbeitseinsätzen des Vereins stets Verlass.
Im Besonderen beim Bau des Sport- und Schützenheimes, wo er sehr viel Freizeit opferte, und mit Rat und Tat zur Verfügung stand.
Wir trauern um einen Schützenfreund, der bis zuletzt aktiv am Vereinsleben teilnahm.
Die Schützen werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft und Mitglieder des Vereins